wittichenau, tracht, trachtenträgerin, sorbische tracht, sorbischer brauch, Klosters St. Marienstern, agrarkloster, Klosterwasser, Naturschutzgebiet, Kloster Marienstern, landwirtschaft, landlebenSchönau, Rosenthal, Schmerlitz, Neu-Schmerlitz, Laske, Zerna, Gränze, Tradition, Brauch, Heimat, Heimatverbunden, Gemeinde, tourismusWallfahrtsort, dorf, gemeindeverwaltung, bügermeister, bürger, gemeindeversammlung, rathaus  
 
Sie befinden sich hier siedlung, komune, ortsteile, ortsvorsteher, amtsblatt, ortschaft, gemeinderatswahl, radwege, schule, kindergarten GEMEINDE - gmejna
Impressum  bildung, ausbildung, firmen, unternehmen, bürgerservice, dorffest, veranstaltung, kulturelle, zeitung, neuigkeiten, aktuelles  Kontakt  einwohner, radwanderweg, wanderweg, wandern, wandertour, wallfahrt, radwandertour, bauernhof, gehöft, kapelle, pfarrer, katholische  Anfahrt  Buschschänke, wittichenau, tracht, trachtenträgerin, sorbische tracht, sorbischer brauch, Klosters St. Marienstern, agrar, kloster, Klosterwasser  Sitemap
 
 
landwirtschaft, landleben, erholung, entspannung, natur, landschaft, Ackerbau, Milchproduktion, Schweinemast, Bauerndorf, dreiseitgehöft, dreiseitenhof
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz
Cunnewitz, Schönau, Rosenthal, Schmerlitz, Neu-Schmerlitz, Laske, Zerna, Gränze, Tradition, Brauch, Heimat, Heimatverbunden
gemeindeblatt, vereine, bildung, ausbildung, firmen, unternehmen, bürgerservice, dorffest, veranstaltung, kulturelle
gemeindeblatt, vereine, bildung, ausbildung, firmen, unternehmen, bürgerservice, dorffest, veranstaltung, kulturelle
gemeindeblatt, vereine, bildung, ausbildung, firmen, unternehmen, bürgerservice, dorffest, veranstaltung, kulturelle
Gemeinde, tourismus, Wallfahrtsort, dorf, gemeindeverwaltung, bügermeister, bürger, gemeindeversammlung, ort
rathaus, kreis, siedlung, komune, ortsteile, ortsvorsteher, amtsblatt, ortschaft, gemeinderatswahl, radwege, schule, kindergarten, kirche
katholisch, dorfkirche, standesamt, gaststätten, tourismus, wirtschaft, pension, gemeindezeitung
zeitung, neuigkeiten, aktuelles, sorben sachsen, sorben oberlausitz, oberlausitz, radwege sachsen
einwohner, radwanderweg, wanderweg, wandern, wandertour, wallfahrt, radwandertour, bauernhof, gehöft

 

 
deutsch
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz, Cunnewitz Schmerlitz
 
Der Ortsname lässt sich von sorb. smjerdźeć ‚stinken‘ herleiten und bezieht sich ursprünglich auf einen alten Gewässernamen, auf ein langsam fließendes Dorfbächlein mit sumpfigem Geruch. Der eingedeutschte Name Schmerlitz wurde später an den Fischnamen Schmerle angeglichen. In der sumpfigen Aue eines Nebenbächleins des Klosterwassers befand sich in Schmerlitz eine mittelalterliche Wasserburg. Der einstige Herrensitz wurde in den 1920iger Jahren abgetragen. Eine Besonderheit stellt der alte steinerne Wegweiser an der Straßengabelung in der Dorfmitte durch seine zweisprachigen Ortsangaben dar. Um 1846 begann man in der hiesigen Gegend erste zweisprachige Wegweiser aufzustellen.

Schmerlitz ist der Geburtsort der Gebrüder Bjedrich. Die Gedenktafel am ehemaligen Geburtshaus am Westausgang des Ortes erinnert an den Volkserzähler Mikławš Bjedrich-Radlubin (1859-1930) und den Dichter Michał Bjedrich-Wjeleměr (1855-1876). Radlubin nimmt in der sorbischen Literatur einen besonderen Platz durch seine mannigfaltige Sprache und humorvolle Schilderungen des Volkslebens ein. An ihn erinnert auch eine Gedenktafel am hiesigen Kulturhaus. Hier ist ebenfalls die bekannte sorbische Volkstanzgruppe Schmerlitz beheimatet, die als Tanzgruppe vorwiegend sorbische Tanzfolklore pflegt, um auf diese Weise Traditionen und Bräuche des sorbischen Volkes zu zeigen. Neben Auftritten in der Lausitz und in Deutschland führten zahlreiche Tourneen die Tänzer auch zu internationalen Folklorefestivals nach Polen, Lettland, Tschechien, Slovakei, Spanien, Argentinien, Süd-Korea und andere Staaten. Die Tanzgruppe ist Mitorganisator des Folklorefestivals in Crostwitz.
 
Schmerlitz - Smjerdzaca
 
sorbisch
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch, Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz, Cunnewitz Smjerdźaca
 
Wjesne mjeno Smjerdźaca da so jednorje wotwodźować wot serbskeho słowa ‚smjerdźeć’ a poćahuje so na stare mjeno wodźizny, małeje a pomału běžaceje rěčki z bahnojtym smjerdom. Němske pomjenowanje Schmerlitz bu pozdźišo napodobnjene wot rybarskeho mjena Schmele. W bahnojtej łučnej nižinje steješe něhdy w Smjerdźacej srjedźowěkowski wodowy hród. 1920 pak bu zwottorhany. Wosebitostka pak je stary dwurěčny kamjentny pućnik při křižowatce wosrjedź wsy. Wokoło lěta 1846 buchu w tutej kónčinje prěnje dwurěčne pućniki nastajene.

W Smjerdźacej narodźištaj so bratraj Mikławš Bjedrich-Radlubin (1859-1930) a Michał Bjedrich-Wjeleměr (1855-1876). Pomjatna tafla při ródnym domje na zapadnym kóncu wjeski dopomina dźensa hišće na njeju. Radlubin zaběrje w serbskej literaturje wosebite městno přez jeho rěčnu mnohostronskosć a žortniwe wopisowanje žiwjenja prosteho serbskeho luda. Na njeho dopomina tež taflička při kulturnym domje. Tu je tež daloko přez łužiske mjezy znata rejowarska skupina Smjerdźaca zaměstnjena. Přewažnje haji skupina serbsku rejowansku folkloru, zo by tak tradicije a nałožki serbskeho ludu zwurazniła. Nimo wustupow we Łužicy a w Němskej pobychu tež na folklornych festiwalach w Pólskej, Letiskej, Čěskej, Słowakskej, Španiskej, Argentinskej, Južnej Koreji a dalšich. Woni organizuja a wuhotuja tohorunja folklorne festiwale w Chrósćicach zhromadnje z druhimi skupinami.
 
Gemeinde Ralbitz Rosenthal, Lausitz, Sachsen, Dresden, Sorben, Sorbisch
  Aktuell - aktualny
Bautzen, Kamenz, Ralbitz, Rosenthal, Naußlitz, Cunnewitz, Schönau, Rosenthal, Schmerlitz
  » Infos zu Ostern in Ralbitz
   Informacije k jutram w
   Ralbicach
   
  » Gemeindezeitung
   gmejnska nowina
Neu-Schmerlitz, Laske, Zerna, Gränze, Tradition, Brauch, Heimat, Heimatverbunden, Gemeinde, tourismus
  » Veranstaltungen
   zarjadowanja
Wallfahrtsort, dorf, gemeindeverwaltung, bügermeister, bürger, gemeindeversammlung, ort, rathaus
  » Neuigkeiten
   Nowosće
kreis, siedlung, komune, ortsteile, ortsvorsteher, amtsblatt, ortschaft, gemeinderatswahl
  Gemeinde Ralbitz - Rosenthal
Gmejna Ralbicy - Róžant

Am Marienbrunnen 8
radwege, schule, kindergarten, kirche, katholisch, dorfkirche, standesamt, gaststätten, tourismus, wirtschaft, pension
01920 Rosenthal

Telefon: 035796 96832
Telefax: 035796 96833

Sprechzeiten in Rosenthal
gemeindezeitung, gemeindeblatt, vereine, bildung, ausbildung, firmen, unternehmen, bürgerservice, dorffest
Mo.: 14.00 - 16.00 Uhr
Di.:   14.00 - 16.00 Uhr
Do.:  14.00 - 18.00 Uhr

Sprechzeiten Bürgermeister
veranstaltung, kulturelle, zeitung, neuigkeiten, aktuelles, sorben sachsen, sorben oberlausitz, oberlausitz
Do.: 15.00 - 18.00 Uhr
nach Vereinbarung